Hortus Conclusus - Benevent 5. September 1999

„Es war ein Experiment, mit dem ich versucht habe, eine Frage zu beantworten, die ich mir gestellt habe: Ist es möglich, eine Oper zu inszenieren, indem man die Solopartien Prosaschauspielern anvertraut? Und die Antwort war glücklicherweise: Ja, nicht nur es ist möglich, sondern das Ergebnis kann auch spürbar sein (wie der sehr herzliche Applaus eines großen Publikums bei der XX. Ausstellung "Città Spettacolo" in Benevento am 4. September 1999 zeigte. Die einzige Aufführung).  ganz kurze Arbeit  aber voller Chöre wie Cavalleria Rusticana, weil die Idee für die Verfügbarkeit eines Chores geboren wurde - Der Coro del Roseto di Solopaca, hauptsächlich jung und sehr gut ausgebildet ...

Wir haben es geschafft, Cavallerias berühmtes Orchester-Zwischenspiel zu retten, das mit nur zwei Instrumenten nicht aufführbar ist, indem wir es in einen "Chor mit geschlossenem Mund" (wie in Butterfly) umgewandelt haben.

Ein Chor, den es nicht gibt, der aber sehr gut funktioniert, und inspiriert zum ironischen Titel der Show „

Ugo Gregoretti 

PAg_edited.png
Pag_edited.png
art7_edited.jpg

Mit dem Regisseur ...

costanzo.jpg

Mit der künstlerischen Leitung ...